04.11.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

4.11.2004: Es geht wieder aufwärts: Aixtron AG meldet deutliches Plus bei Umsatz und Gewinn im dritten Quartal

Der Aachener Spezialmaschinenbauer Aixtron AG hat Umsatz und Gewinn im dritten Quartal 2004 deutlich gesteigert. Laut einer Unternehmensmeldung kletterten die Erlöse um 41 Prozent auf 30,4 Millionen Euro, im Vergleichszeitraum 2003 habe Aixtron 21,5 Millionen Euro umgesetzt. Im zweiten Quartal 2004 lag der Umsatz den Angaben zufolge bei 34,2 Millionen Euro. Das im Prime Standard der Deutschen Börse und im TecDax geführte Unternehmen hat auch besser verdient: Die Bruttomarge legte von 32 Prozent im dritten Quartal 2003 auf 41 Prozent im dritten Quartal 2004 zu; im zweiten Quartal 2004 betrug sie 35 Prozent.

Nach einem Verlust in Höhe von 1,5 Millionen Euro im dritten Quartal 2003 hat der Hersteller von Maschinen für die Halbleiterfertigung von Juli bis September 2004 Gewinn gemacht. Der Periodenüberschuss von 3,2 Millionen Euro entspreche einem Periodengewinn je Aktie von 0,05 Euro, so Aixtron. Im zweiten Quartal 2004 schlugen demgegenüber erst 0,5 Millionen Euro bzw. 0,01 Euro je Aktie zu Buche.

Das Aachener Unternehmen verzeichnete laut dem Bericht im dritten Quartal Auftragseingänge für Anlagen im Wert von 25,9 Millionen Euro (30.9.2003: 22,6 Millionen Euro). Im zweiten Quartal 2004 habe der Wert des Auftragseingangs im Vergleich dazu 36,9 Millionen Euro betragen. Der Auftragsbestand belief sich zum 30. September 2004 auf 85,6 Millionen Euro gegenüber 58,4 Millionen Euro zum 30. September 2003, das bedeute einen Anstieg um 47 Prozent.

Aufgrund der robusten Umsatz- und Auftragseingangsentwicklung in den ersten neun Monaten 2004 und der erwarteten Marktnachfrage für das restliche Geschäftsjahr 2004 erwartet die Gesellschaft Umsatzerlöse in Höhe von 125-130 Millionen Euro für das Gesamtjahr. Der Jahresüberschuss im Geschäftsjahr 2004 wird auf 3-4 Millionen Euro (ausschließlich Aufwendungen für den Zusammenschluss) geschätzt.

Analysten der Stadtsparkasse Köln stuften die Aktie der Aixtron laut einer kürzlich veröffentlichten Bewertung mit "Outperformer" ein. Sie trauen dem Papier demnach eine überdurchschnittliche Kursentwicklung zu.

Aixtron AG: ISIN DE0005066203 / WKN 506620

Bild: Aixtron MOVPE Reactor 3000 / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x