04.01.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

4.1.2005: Schlussstrich: Starbucks f?hrt deutsche Filialen in Eigenregie

Die Kaffeehauskette Starbucks f?hrt ihre 37 deutschen Filialen seit Jahresbeginn in Eigenregie. Das meldete das D?sseldorfer Handelsblatt. Das US-amerikanische Unternehmen hatte die Niederlassungen in Deutschland bisher in einem Gemeinschaftsunternehmen mit der Kaufhauskette Karstadt-Quelle, der Karstadt Coffee GmbH, betrieben. Starbucks habe nun alle Anteile des deutschen Partners ?bernommen, so das Handelsblatt. Seit Jahresbeginn sei die Gesellschaft in "Starbucks Coffee Deutschland GmbH" umbenannt. ?ber die ?bernahme des Joint Venture durch Starbucks hatten die Partner schon im Oktober 2004 verhandelt ECOreporter.de berichtete. Die Deutschlandtochter wird den Angaben zufolge von Cornelius Everke geleitet, der auch Gesch?ftsf?hrer des Gemeinschaftsunternehmens mit Karstadt gewesen sei.

Starbucks Corp.: ISIN US8552441094 / WKN 884437
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x