04.01.06 Erneuerbare Energie

4.1.2006: Biogas soll Abhängigkeit von russischem Erdgas verringern

"Der Ausbau Erneuerbarer Energien ist der einzige Weg aus der Gas- und Ölpreisfalle", sagt Milan Nitzschke, Geschäftsführer des Bundesverbandes erneuerbarer Energien (BEE) in der "WELT": Deren Einsatz in Deutschland habe 2005 Erdgas im Wert von 1,2 Milliarden Euro eingespart. Die Abhängigkeit von russischem Erdgas könne durch Biogas verringert werden, so die konservative Tageszeitung weiter. Das Gas, das bei der Vergärung von landwirtschaftlichen Abfällen entstehe, könne nach Berechnungen des Wuppertal-Instituts bis zum Jahr 2030 einen Anteil von 15 Prozent am deutschen Gasbedarf haben.

Da Erdgas auch in der Stromproduktion genutzt werde, könne Ökostrom helfen, die Abhängigkeit vom Gas zu verringern, so die WELT. Gaskraftwerke liefern demnach bereits mehr als zwölf Prozent der benötigten Elektrizität.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x