04.01.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

4.1.2007: CECO Environmental Corp. startet mit Rekord-Aufträgen ins neue Jahr

Die US- amerikanische Anbieterin von Luftreinhalte- und Ventilationssystemen CECO Environmental Corp. meldet den Erhalt zweier Aufträge im Wert von über 55 Millionen US-Dollar. Beide Aufträge fallen in die Sektoren Automotive und werden über die Tochtergesellschaften H.M.White und Kirk & Blum abgewickelt. An der US-amerikanischen Börse NASDAQ sorgte die Meldung für einen deutlichen Kursgewinn der CECO-Aktien um fast zehn Prozent.

Rick Blum, Präsident und Chief Operating Officer von CECO Environmental Corp., führt die neuen Aufträge auf die erfolgreiche Zusammenarbeit von H.M.White und Kirk & Blume zurück. Er bewertete sie als Erfolge der Konzernstrategie, durch die enge Kooperation der beiden Tochtergesellschaften größere Aufträge zu erzielen.

”Mit diesen Rekord-Aufträgen knüpfen wir bereits zu Beginn des Jahres 2007 an unsere Erfolge aus 2006 an”, kommentiert Phillip DeZwirek, Aufsichtsratsvorsitzender und CEO von CECO, die positive Nachricht. Zugleich hebt er hervor, dass das Unternehmen das vergangene Jahr mit einem Auftragsvolumen von ca.100 Millionen US-Dollar abgeschlossen hat. Dies sei im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von über 125 Prozent.

Bereits vor wenigen Wochen hatte CECO mit Aufträgen im Wert von drei Millionen US-Dollar auf sich aufmerksam gemacht (wir berichteten: ECOreporter.de-Beitrag vom 7. Dezember 2006).

Ceco Environmental Corp.: ISIN US1251411013 / WKN 906379
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x