04.01.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

4.1.2007: E.ON- Tochter will Windkraftkapazitäten in Großbritannien ausbauen

Die britische Tochter des deutschen Energiekonzerns E.ON AG hat bei regionalen Behörden die Genehmigung zur Errichtung eines weiteren Windparks in Großbritannien beantragt. Wie E.ON UK mitteilt, soll der Butterwick Moor Windpark mit zehn Turbinen und einer Gesamtleistung zwischen 20 und 25 Megawatt in der Nähe von Sedgefield im County Durham entstehen. Die Investitionssumme beträgt den Angaben zufolge 38 Millionen Euro.

Erst kürzlich hatte das Unternehmen angekündigt, in den britischen Offshore-Windpark Robin Rigg 500 Millionen Euro zu investieren (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 8. Dezember).

E.on AG ISIN DE0007614406 / WKN 761440

Bildhinweis: Der Aufbau von Windrädern erfordert Präzisionsarbeit im Großformat. / Quelle: Repower AG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x