04.02.06 Erneuerbare Energie

4.2.2006: Bedenken gegen Offshore-Testfeld in der Ostsee

Das Offshore-Testfeld "Sky 2000" in der Ostsee wird knapp 14 Seemeilen vom Großenbroder Strand entfernt sein. Bei klarem Wetter werden Strand-Urlauber die Rotoren mit einem Durchmesser von 127 Meter sehen können - und davon sind Mitglieder des gemeindlichen Bau- und Umweltausschusses alles andere als begeistert. Das meldeten jetzt die Kieler Nachrichten.

Touristiker sehen darin landschaftlichen Beeinträchtigungen und fürchten, dass Urlauber wegbleiben und Wassersportler eventuell andere Yachthäfen favorisieren könnten. In dem betroffenen Meeresregion werden nach Angaben der Fischereigenossenschaften rund fünf Millionen Euro durch Fänge erwirtschaftet, so die Kieler Nachrichten. Es gäbe kaum noch Ausweichmöglichkeiten für die Fischer.

Vermisst werde von der Gemeinde Großenbrode eine repräsentative Befragung von Einheimischen, Touristen und Wassersportlern, so das Blatt. Auch fehle bisher eine Untersuchung der Auswirkungen während der Bauzeit auf Fische, Muscheln und Meeresvögel.

Am "8. Dezember 2005 " hatte ECOreporter.de von einer Studie der Uni Bremerhaven berichtet, derzufolge Windparks in der Nordseeküstenregion eine hohe Akzeptanz in der Bevölkerung fänden.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x