04.03.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

4.3.2003: Kooperation mit US-Unternehmen: CalciTech will sich neue Kalk-Quelle erschließen

CalciTech (WKN 869412), Wiederverwerter von Kalkabfällen und CO2, will Karbidkalk aus den USA nutzen. Dazu plant der Hersteller von synthetischem Calciumcarbonat (SCC) nach eigenen Angaben eine Produktionsanlage auf dem Gelände von Carbide Industries LLC in Louisville (US-Bundesstaat Kentucky). Bei Carbide Industries fällt Karbidkalk als Nebenprodukt an. Über die Verwertung des Karbidkalks sind laut CalciTech Verhandlungen aufgenommen worden.

Karbidkalk ist neben CO2 Grundlage für die Herstellung von SCC. SCC wird bei der Produktion von Papieren und Pappen sowie Farben eingesetzt. Laut CalciTech kann es auch in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie Anwendung finden.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x