04.03.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

4.3.2005: Zwanzig Prozent Plus für CCR Logistics Systems AG

Einen Kursaufschlag von zwanzig Prozent verzeichnet heute die Aktie der M?nchener CCR Logistics Systems AG. Der Kurs der Aktie des im Amtlichen Handel notierten Unternehmens stieg im Tagesverlauf auf zuletzt 4,20 Euro (Xetra ; 14:11 Uhr). Die CCR f?hrt zur Zeit eine Ausschreibung für die R?cknahme von Elektroaltger?ten durch (ECOreporter.de berichtete). Das Unternehmen hatte daf?r einen Auftrag von der European Recycling Platform (ERP) erhalten.

Der B?rsendienst "BetaFaktor.info" empfahl die M?nchener Logistikspezialistin im Januar zum Kauf. Hinter der European Recycling Platform S.A. (ERP) st?nden namhafte Konzerne wie Sony, Hewlett-Packard, Braun und Electrolux, hie? es. Aus dem Auftrag k?nne für CCR ein Umsatzvolumen von rund 40 Millionen Euro j?hrlich entstehen. Selbst ohne die Effekte aus der EU-Elektroschrottverordnung trauen die Wertpapierexperten von BetaFaktor.info CCR im laufenden Gesch?ftsjahr eine Verdopplung des Gewinns zu.

Am 15. M?rz wollen die M?nchener ihren Gesch?ftsbericht 2004 ver?ffentlichen.

CCR Logistics Systems AG: WKN 762720 / ISIN DE0007627200

Bild: Im Gesch?ft mit der Entsorgung von Getr?nkedosen ist die CCR Logistics Systems AG exklusiv für den Anbieter "Red Bull" t?tig / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x