04.04.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

4.4.2003: Fresenius AG: Anleihe soll 300 Millionen Euro in die Kassen spülen

Die Fresenius AG (WKN 578560) will sich mit einer Anleihe von rund 300 Millionen Euro refinanzieren. Mit dem Angebot sollten laut dpa bestehende Verbindlichkeiten bedient werden. Die Anleihe werde bis 2009 laufen und richte sich an institutionelle Anleger. Dem Wirtschaftsdienst vwd zufolge wird das Papier in Europa und den USA platziert. Die Fresenius AG ist das Mutterhaus der Fresenius Medical Care AG, eines Anbieters von Dialyse-Produkten und Dialyse-Dienstleistungen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x