04.04.03

4.4.2003: Wedeco reinigt Wasser im Revier — Auftrag für Ozonanlage aus Essen

Die Wedeco-Tochter Wedeco Gesellschaft für Umwelttechnologie mbH liefert eine Ozonanlage nach Essen. Wie das Düsseldorfer Unternehmen heute mitteilt, hat der Auftrag der Wassergewinnung Essen GmbH (WGE) ein Volumen von 1,7 Mio. Euro. Die drei Einzelreaktoren von Wedeco sollten ein Ozonsystem der Firma Trailigaz aus dem Jahr 1985 ersetzen, hieß es.

Das auf die Wasserreinigung mit UV-Licht und Ozon spezialisierte Unternehmen sieht der Meldung zufolge einen allgemeinen Trend hin zur Trinkwasseraufbereitung mit Ozon. Ozon eigne sich hervorragend zur Oxidation schädlicher Inhaltsstoffe im Rohwasser.

Die Wedeco AG (WKN 514180) ist in zahlreichen Umweltaktienfonds vertreten und wird im Natur-Aktien-Index NAI geführt.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x