04.04.04 Erneuerbare Energie

4.4.2004: Weltbank fördert erneuerbare Energien in der Türkei - Kredit im Volumen von 202 Millionen US-Dollar

Die Weltbank fördert den Ausbau regenerativer Energie in der Türkei. Das Land erhält laut der Meldung eines amerikanischen Internetportals einen Kredit in Höhe von 202 Millionen US-Dollar für ein Programm zur Finanzierung von privaten Wind- und Wasserkraftprojekten. Ziel sei der Aufbau einer erneuerbaren Energieversorgung im Rahmen der Annäherung des Landes an die Standards der Europäischen Union, hieß es weiter. Das gesamte Programm werde 502 Millionen Dollar kosten und zeigen, dass auf privater Grundlage entwickelte Neue Energieprojekte wirtschaftlich lebensfähig seien.

Im Rahmen des Programms sollen laut der Meldung auch Gesetze entwickelt werden, die den weiteren Ausbau der regenerativen Energien nachhaltig sichern sollen. In den nächsten drei Jahren soll ferner ein Windenergieatlas erstellt werden, der die Suche nach geeigneten Standorten für Windkraftanlagen unterstützen soll. Außerdem sollen die Potentiale der Geothermie und anderer Regenerativer Energiequellen in der Türkei erforscht werden.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x