Nachhaltige Aktien, Meldungen

4.4.2007: Nordex AG erhält ersten Windanlagen-Auftrag aus der Türkei

Die Nordex AG wird bis Ende März 2008 für rund 39 Millionen Euro 17 Windkraftturbinen in der Türkei nahe bei Bergama installieren. Wie das Unternehmen aus Norderstedt mitteilt, orderte das türkische Unternehmen Ýnnores Enerji Üretim Sanayi ve Ticaret A.S. die Anlagen. Ýnnores ist demnach eine Tochtergesellschaft der Dost Enerji Üretim Sanayal ve Ticaret A.S., einem Unternehmen der MV Holding, des führenden Anbieters von Telekommunikationsdienstleistungen in der Türkei.

Der Windpark "Yuntdag" sei das erste Projekt im Bereich Erneuerbare Energien von Dost Enerji. Das Unternehmen habe sich zum Ziel gesetzt, mittelfristig bis zu 300 MW Windleistung zu errichten.

Bisher seien hauptsächlich kleinere Windparks in der Türkei realisiert worden, heißt es weiter. Seit 2005 existiere ein Gesetz zur Einspeisevergütung in der Türkei. Eine Gesetzeserweiterung, wonach Windkraft mit 5 bis 5,5 Euro-Cent je Kilowattstunde Strom gefördert werden soll, müsse noch vom Präsidenten genehmigt werden.

Nordex AG: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x