Nachhaltige Aktien, Meldungen

4.4.2007: US-Brennstoffzellen-Produzentin plant Kapitalerhöhung

Mit Begleitung der Credit Suisse Securities (USA) will das US-Unternehmen FuelCell Energy Inc. eine Kapitalerhöhung durchführen. Wie die Brennstoffzellenherstellerin aus Danbury im US-Bundesstaat Conneticut mitteilt, plant sie die Ausgabe von rund neun Millionen neuer Aktien, die durch eine Mehrzuteilungsoption um weitere 1,35 Millionen aufgestockt werden könnten. Im Bankenkonsortium arbeiten demnach auch Canaccord Adams, Lazard Capital Markets und RBC Capital Markets mit.

Angaben zur Preisspanne oder zum genauen Termin der Kapitalerhöhung wurden nicht gemacht.

Kürzlich hatte das Unternehmen die Chance auf Aufträge im Wert von 200 Millionen Dollar durch Einbezug in staatliche Förderprogramme vorgestellt (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 28. März).

Das Papier verlor heute morgen in Frankfurt 4,1 Prozent und notierte bei 6,08 Euro (10:13 Uhr), rund 40 Prozent niedriger als vor einem Jahr.

FuelCell Energy Inc.: ISIN US35952H1068 / WKN 884382

Bildhinweis: Brennstoffzelle auf der renewables 2004. / Quelle: ECOreporter.de
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x