04.04.08 Anleihen / AIF

4.4.2008: Geschlossene Fonds-News: Beteiligungsangebot für nachhaltige Holzwirtschaft in Costa Rica – Gesprächsmöglichkeit bei der Messe Invest, Stuttgart

Beteiligungen an ökologischen und sozial verträglichen Aufforstungen in Costa Rica bietet die BaumInvest GmbH aus Freiburg. Das Unternehmen wurde von Leo Pröstler gegründet, in den 80er Jahren Geschäftsführer des Öko-Instituts und danach Gründer des Umweltversandes Waschbär. Das Angebot von BaumInvest richtet sich an Investoren, die den bevorstehenden Boom im internationalen Holzmarkt nutzen und in nachhaltige Forstwirtschaft investieren wollen. Dabei erhebt BaumInvest Anspruch auf „größtmögliche Transparenz“ für das Investment, alle wichtigen Kennzahlen zur Beurteilung des Erfolgs würden offengelegt.

Mit dem Geld der Anleger erwirbt BaumInvest nach eigenen Angaben brach liegendes Weideland, das anschließend mit hochwertigen tropischen Edelhölzern bebaut wird. Bauern der Region pflegen die Baumzöglinge und können damit ein Zusatzeinkommen erzielen. Zudem kooperiert BaumInvest mit der örtlichen Naturschutzorganisation Ojoche. Die Rendite für die Investoren erwirtschaftet sich aus dem Verkauf des entstehenden Holzbestands. Wer sich als Kommanditist am Geschlossenen Fonds der BaumInvest beteiligen will, muss mindestens 5.000 Euro investieren. Die Laufzeit beträgt 22 Jahre.

ECOreporter.de hat BaumInvest eingeladen, am Freitag, 11. April, 10 bis 12 Uhr bei der Messe Invest in Stuttgart am Stand den ECOreporter.de-Lesern alle Fragen zu beantworten, die für Investments nachhaltige Holzwirtschaft wichtig sind. Eintrittskarten für die Invest bekommen Sie kostenlos bei ECOreporter.de, Tel.: 0231 477 359 60 oder per E-Mail: info@ecoreporter.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x