04.05.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

4.5.2006: Whole Foods Market Inc. steigert Quartalsumsatz und Gewinn

Der texanische Betreiber von Bio-Supermärkten, Whole Foods Market Inc., hat im ersten Quartal 2006 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert. Wie das Unternehmen mitteilte, wuchs der Umsatz um 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 1,3 Milliarden US-Dollar. Der Nettogewinn verbesserte sich um 27 Prozent auf 51,8 Millionen Dollar, der Gewinn pro Aktie kletterte auf 0,36 Dollar, ein Plus von 20 Prozent.
Die Halbjahreszahlen weisen ein Umsatzwachstum von 21 Prozent auf 3 Milliarden US-Dollar auf. Der Nettogewinn stieg um 27 Prozent auf 110,1 Millionen Dollar, der Gewinn pro Aktie verbesserte sich um 18 Prozent auf 76 Cent.

Im gesamten Geschäftsjahr 2006 will Whole Foods Market laut der Meldung 18 bis 21 Prozent mehr Umsatz erwirtschaften.

Die Aktie notierte an der US-amerikanischen Börse Nasdaq zuletzt mit 62,15 Dollar (3.5.06; 22:00 Uhr). In Frankfurt wurden am Morgen 51,15 Euro für Whole Foods gezahlt (10:38 Uhr). Seit Mai 2001, als 12,26 Dollar für die Aktie notiert wurden, hat sich der Wert der Anteilscheine mehr als verfünffacht. Ihren Höchststand erreichten die Papiere Ende 2005 bei einem Kurs von mehr als 79 Dollar.

Whole Foods Market Inc.: ISIN US9668371068 / WKN 886391
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x