04.05.07 Erneuerbare Energie

4.5.2007: Schlafender Riese erwacht nur allmählich - US-Politik bremst weiter die Möglichkeiten der Erneuerbaren Energien

Der Amerikanische Rat für Erneuerbare Energien ACORE hält es für möglich, dass in den USA im Jahr 2025 rund 635 Gigawatt an erneuerbarer Energie produziert wird. In seiner aktuellen Studie beziffert er die mögliche Windkraftleistung auf 248 Gigawatt, die Solarleistung auf 164 Gigawatt und Biomasse und Biokraftstoffe auf 100 Gigawatt. Brennstoffzellen, Wellen- und Gezeitenenergie könnten 23 Gigawatt leisten, Geothermie für 100 Gigawatt sorgen.

Allerdings könnten diese Ziele nur erreicht werden, wenn die Politik die entsprechenden Schritte einleite und erneuerbare Energien nachhaltig fördere. Dem stünden allerdings die Überzeugungen vieler gewählter Parlamentsvertreter entgegen.

Sollte sich die Politik nicht deutlich ändern, sieht die Energie-Informations-Verwaltung EIA voraus, dass der Anteil erneuerbarer Energien am Energiebedarf 2030 lediglich neun Prozent ausmachen dürfte.


Bildhinweis: Windkraft könnte 2025 eine große Rolle im US-Energiemix spielen. / Quelle: Nordex
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x