04.06.07

4.6.2007: Meldung: SGL Group gründet Joint Venture in China

Die SGL Group – The Carbon Company – hat in diesen Tagen einen Joint Venture-Vertrag mit dem chinesischen Graphitproduzenten Shanxi Quanhai Graphite Co. Ltd., in Shanxi/Zentralchina, zur Produktion von Spezialgraphit in China unterzeichnet. Die Vereinbarung muss noch von den zuständigen Regierungsbehörden in China genehmigt werden.

Die SGL Group wird 75% der Anteile des Gemeinschaftsunternehmens halten. Ziel des Joint Ventures ist es, die Produktionsbasis für Spezialgraphit im Bereich Advanced Materials der SGL Group in Asien weiter zu verstärken. Das Joint Venture wird die Produktionskapazität der SGL Group für Spezialgraphit-Materialien beträchtlich erhöhen, um so die rasch wachsende Nachfrage in Industriebereichen wie beispielsweise Halbleiter- oder Solartechnik befriedigen zu können.

Verbunden damit hat die SGL Group weitere geplante Investitionsprojekte in China in erheblicher Höhe freigegeben. So können nun die Kapazitäten des Shanghaier Bearbeitungszentrums erweitert und unter anderem eine Anlage zur Reinigung von Spezialgraphiten für die Halbleiterindustrie und verwandte Branchen errichtet werden. Der Ausbau des Bearbeitungszentrums in Shanghai stellt in Zusammenhang mit der erfolgten Rückwärtsintegration durch das neue Joint Venture in Shanxi einen wichtigen strategischen Schritt dar, um den wachsenden Bedarf der Kunden lokal besser befriedigen zu können.

Die Joint Venture-Gründung unterstützt strategisch die Aufstockung der Produktion von isostatischem Graphit der SGL Group von 3.000 auf 5.000 Tonnen. Zusätzlich ist die SGL Group nach erfolgter weiterer Standortoptimierung im Werk Morganton/USA in der Lage, bis zu 18.000 Tonnen extrudierten und gepressten Spezialgraphit für den wachsenden Bedarf insbesondere in der Nukleartechnik und für persönliche Schutzausrüstungen zu liefern.

Der Aufbau des neuen Gemeinschaftsunternehmens in China ist ein weiterer Schritt der SGL Group, in den kommenden Jahren Asien zum strategischen Schwerpunkt des Unternehmens zu machen. Dazu wird die SGL Group Produktionskapazitäten sowie Vertriebsaktivitäten und –organisation in China erheblich ausbauen.

Die Entscheidung der SGL Group zu einem Joint Venture mit der Shanxi Quanhai Graphite Co. Ltd. steht auch in Verbindung mit der strategischen Vision der chinesischen Regierung vom „Aufstieg der zentralen Region in China“. Dies fördert die Regierung vor allem mit entsprechender Unterstützung und Verbesserung des Investitionsumfeldes in der Provinz Shanxi.

Kontakt:
SGL CARBON AG
Tel: 0049-611 6029-100
Fax: 0049-611 6029-101
cpc@sglcarbon.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x