04.07.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

4.7.2005: SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG lagert operatives Gesch?ft in Tochtergesellschaft aus - in Zukunft reine Holding Funktion

Die SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG hat ihr Gesch?ft in ?sterreich umstrukturiert. Laut einer Meldung des b?rsennotierten Anbieters von Umwelttechnik und Infrastruktur wurde das operative Gesch?ft in die eigens gegr?ndete SW Umwelttechnik ?sterreich GmbH ausgelagert. Dies sei in der Hauptversammlung vom 20.5.2005 beschlossen worden, so SW Umwelt. Die SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG ?be nun eine reine Holding Funktion für s?mtliche in- und ausl?ndischen Unternehmensbeteiligungen aus.

In der SW Umwelttechnik ?sterreich GmbH sind nun die drei ?sterreichischen Standorte des Unternehmen in Klagenfurt, Sierning und Lambach zusammengefasst. Dort werden laut der Meldung Produkte für die Bereiche Abscheidetechnik, Regenwassernutzung und Gew?sserschutz hergestellt.

Die Betonwerk Rieder GmbH mit Sitz in Maishofen / Salzburg, habe ?ber eine Kapitalerh?hung 25 Prozent der Gesch?ftsanteile an der SW Umwelttechnik ?sterreich GmbH erworben, hie? es weiter. Das langj?hrige Partnerunternehmen sei Marktf?hrer bei massiven L?rmschutzw?nden und wichtiger Anbieter von Infrastrukturprodukten mit Unternehmensbeteiligungen in ?sterreich und Deutschland.

Ziel der neuen Struktur und der engeren Kooperation mit der Betonwerk Rieder sei es, den Marktauftritt zu konzentrieren und die Aufbau- und Ablauforganisation zu vereinfachen, so SW Umwelt. Die Zusammenf?hrung erm?gliche eine Straffung der Produktionslinien und die Optimierung der Auslastung der einzelnen Produktionsanlagen. Die organisatorische Umstellung sei in den letzen Monaten bereits umgesetzt worden. Das neue Unternehmen werde in Zukunft auch verst?rkt die M?rkte in Norditalien und Slowenien bedienen.

SW Umwelttechnik AG: ISIN AT0000808209 / WKN 910497
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x