05.10.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

5.10.2005: Nicht glanzvoll, aber erfolgreich - B?rsenstart der Q-Cells AG

Bei seinem B?rsenstart hat der Solarzellenhersteller Q-Cells AG die gestern im au?erb?rslichen Emissionshandel erreichte Marke von 60 Euro für seine Aktie deutlich verfehlt. Heute morgen lag die Erstnotiz mit 49 Euro zwar fast 30 Prozent ?ber dem Ausgabepreis von 38 Euro. Im Xetra sackte der Kurs bis 14Uhr jedoch bis auf 46,30 Euro ab. Vor allem in den beiden ersten Handelsstunden war das Papier der Thalheimer hei? begehrt, ?bertrumpfte mit einem Handelsvolumen von zwei Millionen Aktien sogar Blue Chips wie DaimlerChrysler.

Laut der Nachrichtenagentur Dow Jones-vwd ist Q-Cells AG ein hei?er Kandidat für den TecDax. Nach dem Ablauf der notwendigen Frist von 30 Handelstagen k?nne sie dem Berliner Solarunternehmen Solon AG noch den Rang ablaufen. Solon erf?lle die Kriterien hinsichtlich Marktkapitalisierung und Liquidit?t gegenw?rtig "?berzeugend" und k?nne bei der n?chsten Aktualisierung den Platz des Chipherstellers Micronas einnehmen.

Q-Cells AG: ISIN DE0005558662 / WKN 555866
Solon AG für Solartechnik: ISIN DE0007246308 / WKN 747119

Bildhinweis: Kann zufrieden sein: Der Vorstand der Q-Cells AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x