05.11.03 Erneuerbare Energie

5.11.2003: Voith-Siemens-Joint Venture renoviert Wasserkraftwerke des Assuan-Staudamms

Die Voith Siemens Hydro Power Generation berichtet, sie habe im Konsortium mit der russischen Firma Power Machines vom ägyptischen Ministerium für Elektrizität und Energie den Auftrag für die elektrische Renovierung des Wasserkraftwerks Assuan High-Dam in Ägypten erhalten. Der Vertrag sei vor kurzem in Kairo unterzeichnet worden. Der Auftrag habe ein Volumen von 72 Millionen Euro, der Voith Siemens Hydro-Anteil belaufe sich auf 27 Millionen Euro, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

Der Assuan Staudamm ist 1967 bis 1970 mit zwölf Generatoren mit einer Gesamtleistung von 2100 Megawatt ausgestattet worden, die in den nächsten sechs Jahre wiederhergestellt werden sollen. Finanziert wird die Renovierung aus einem Kredit der deutschen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x