05.12.02

5.12.2002: Ad hoc: P&T Technology AG: Hohe Verluste - Ziele verfehlt

P&T ERWARTET HOHE VERLUSTE IM 3. QUARTAL-GEPLANTE JAHRESZIELE DEUTLICH VERFEHLT

Die P&T Technology AG bleibt in den ersten neun Monaten deutlich hinter den eigenen Erwartungen zurück. Bei nur schwachen Umsätzen wird ein hoher Verlust erwartet. Grund hierfür sind im wesentlichen die Auslandsprojekte, die komplett nicht realisiert werden können, verschobene und zum Teil auch nicht realisierbare Inlandsprojekte und ein inzwischen sichtbarer Wertberichtigungsbedarf von bisher in der Bilanz aktivierten Auslandsaktivitäten sowie für das Geschäftsvolumen zu hohe laufende Kosten. Damit sind auch die geplanten Jahresziele nicht mehr erreichbar. Bei einem noch deutlich unter Vorjahresniveau erwarteten Jahresumsatz geht der neue P&T Vorstand aus den genannten Gründen auch für das Gesamtjahr von einem Verlust aus. Ende der Mitteilung

WKN: 685 280; ISIN: DE0006852809; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x