05.12.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

5.12.2007: Aktien-News: Investor baut Beteiligung an Solarunternehmen deutlich aus - Aktienkurs auf Rekordniveau

Die Beteiligungsgesellschaft Good Energies, einer der führenden Investoren auf dem Gebiet der Erneuerbaren Energien, hat nach eigenen Angaben ihr Engagement beim chinesischen Solarunternehmen Solarfun ausgebaut. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, gab deren CEO Yonghua Lu die Hälfte seiner Anteile ab und besitzt fortan nur noch 16 Prozent der Aktien. Laut Good Energies besitzt sie selbst nun 34,7 Prozent der Aktien der Produzentin von Ingots, Solarzellen und –modulen.

Nach Vorlage ihrer vorläufigen Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2007 hatte die in Shanghai ansässige Solarfun kürzlich ihre Jahresprognose angehoben (wir berichteten: ECOreporter.de-Beitrag vom 3. Dezember). Daraufhin war der Aktienkurs explodiert und hatte die Aktie innerhalb weniger Tage über 100 Prozent an Wert gewonnen. In Frankfurt legte sie heute bis 10:20 Uhr um weitere 2,5 Prozent zu auf 17,80 Euro.

Good Energies verwaltet das Unternehmensportfolio der COFRA Gruppe im Bereich Erneuerbare Energie. Die Marktkapitalisierung des Investmentportfolios von Good Energies beträgt derzeit nach Unternehmensangaben rund vier Milliarden Euro. Den Schwerpunkt setzt das Unternehmen auf vier Geschäftsbereiche: Solarenergie, Windenergie, Lastenmanagement und umweltfreundliche Gebäudetechnologien. Der Finanzinvestor ist weltweit tätig und unterhält Büros in London, Toronto, New York, Washington D.C. und Zug/Schweiz.

Solarfun Power Holdings Co. Ltd.: ISIN US83415U1088 / WKN A0LGDE
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x