05.04.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

5.4.2004: Kein grüner Zweig für die Holzbauspezialistin - 81fünf AG mit 883.000 Euro Verlust in 2003

Die 81Fünf high-tech & holzbau AG hat im Geschäftsjahr 2003 einen Verlust in Höhe von 883.177 Euro erwirtschaftet. Das teilt die nicht börsennotierte Spezialistin für Rahmenholzbau ihren Aktionären in der Einladung zur nächsten Hauptversammlung mit. Zusammen mit dem Verlustvortrag aus dem Vorjahr, er betrug 872.416 Euro, ergebe sich zum 31.12.2003 ein Bilanzverlust von 1,75 Millionen Euro, so 81Fünf. Vorstand und Aufsichtsrat wollen den Anteilseignern auf der Hauptversammlung am 14. Mai vorschlagen, den Bilanzverlust auf neue Rechnung vorzutragen.

Für Aktien des Unternehmens mit Sitz in Dannenberg wurden im ausserbörslichen Handel der Valora AG zuletzt 0,10 Euro geboten. Die Papiere waren zum Jahreswechsel 1999/2000 zum Kurs von 1,31 Euro (splittbereinigt) emittiert worden.

81Fünf high-tech & holzbau AG: WKN 506900
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x