05.04.05 Erneuerbare Energie

5.4.2005: Repowering: Leistung des Windparks im Wybelsumer Polder soll von 6,5 auf 28 Megawatt steigen

Durch den Austausch alter Windkraftanlagen wollen die Stadtwerke Emden die Leistung ihres Windparks im Wybelsumer Polder von 6,5 auf 28 Megawatt steigern. Wie der Infodienst Strom-Kaufen.de unter Berufung auf die Emder Zeitung meldete, wird in wenigen Wochen eine Tacke-Anlage mit 0,5 Megawatt abgebaut und daf?r eine Enercon 112 aufgebaut. Das neue Windrad habe eine Leistung von 4,5-Megawatt, hie? es, vier dieser Gro?anlagen wollten die Emder Stadtwerke (SWE) in dem Park einsetzen.

Die Planung für die Errichtung der zweiten Gro?-Windanlage im SWE-Park liege in der Verantwortung der Emder Ingenieurgesellschaft für Energieprojekte mbH (IfE), hie? es weiter. Im November solle eine weitere Anlage mit 4,5 Megawatt Leistung folgen und in zwei Jahren dann die vierte. Insgesamt st?nden zur Zeit in dem SWE-Park im Polder elf Anlagen, eine Enercon 112, f?nf Enercon 66 und f?nf Tacke-Anlagen.

Bild: Fl?gel von Enercon-Windkraftanlagen / Quelle: ECOreporter.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x