05.04.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

5.4.2006: Gerüchte über Partnerschaft mit Anheuser-Busch geben Aktie von Hansen Natural weiteren Kick

Die Aktie des US-amerikanischen Getränkeherstellers Hansen Natural Corporation hat weiteren Auftrieb erhalten, nachdem im US-Handelsmagazin Beverage Insights über die mögliche Partnerschaft mit Anheuser-Busch berichtet wurde. Das Wertpapier hat sich an der Frankfurter Börse seit Jahresbeginn um über 50 Prozent verteuert, seit vergangenem Freitag allein um 8 Prozent. Das Unternehmen mit Hauptsitz im kalifornischen Corona stellt unter anderem den Energy-Drink Monster her. Eine Partnerschaft mit Anheuser-Busch könne "Monster die Tür öffnen, eine beachtenswerte Präsenz im lukrativen Ausschank-Geschäft zu erhalten", hatte ein Analyst gegenüber Associated Press eine mögliche Kooperation zwischen Hansen und Anheuser-Busch kommentiert. "Wir glauben, dass Hansen ein enormes Gewinnpotential zumindest in den nächsten 12 - 18 Monaten aufweist, ohne das zusätzliche Vertriebsnetzwerk von Anheuser-Busch zu berücksichtigen", sagte Analyst Alton K. Stump von Longbow Research der Nachrichtenagentur. Er empfehle die Aktie von Hansen weiter zum Kauf.

Hansen Natural Corp.: ISIN US4113101053 / WKN 923894

Bildhinweis: Softdrink von Hansen Natural / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x