05.04.08

5.4.2008: Meldung: Siemens AG: Großauftrag für Windenergieanlagen aus den USA

Erlangen, 3. April 2008
Siemens verkündet zweiten Großauftrag für Windenergieanlagen aus den USA innerhalb von einer Woche Siemens Energy hat einen weiteren Großauftrag für einen Windpark mit einer Leistung von 325 Megawatt (MW) aus den USA erhalten. Siemens liefert 141 Windenergieanlagen mit einer Leistung von je 2,3 MW für die Phasen 2 und 3 des Windparks Biglow Canyon im US-Bundesstaat Oregon. Auftraggeber ist Portland General Electric Company (PGE), ein Energieversorger mit mehr als 804.000 Kunden in Oregon. Dies ist der zweite Großauftrag für Windturbinen aus dem Nordwesten der Vereinigten Staaten, den Siemens innerhalb von einer Woche bekannt gegeben hat. Am Montag, den 31. März, hatte das Unternehmen einen Auftrag aus dem US-Bundesstaat Washington über die Lieferung von 130 Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 300 MW verkündet. Das addierte Auftragsvolumen der beiden Aufträge aus Oregon und Washington beträgt über 1,1 Mrd. USD.

Die 141 Windenergieanlagen werden im Windpark Biglow Canyon in Oregon errichtet und können rund 100.000 amerikanische Haushalte mit Strom versorgen. Die zweite Phase des Projekts wird voraussichtlich Ende 2009 ihren Betrieb aufnehmen, die dritte Phase soll Ende 2010 ans Netz gehen. Der Auftragsumfang für Siemens umfasst neben der Lieferung, der Installation und der Inbetriebnahme der 141 Windturbinen des Typs SWT-2,3-93 auch einen Garantie-, Service- und Wartungsvertrag für den Zeitraum von fünf Jahren. „Die Bedeutung der Windenergie im amerikanischen Energiemix nimmt rasant zu. Mit den beiden Großaufträgen aus Washington und Oregon stärken wir unsere Position als einer der führenden Hersteller im weltgrößten Markt für Windenergieanlagen, “ sagte Andreas Nauen, Leiter des Windenergiegeschäftes bei Siemens. „Im Nordwesten der USA hat Siemens nahezu 1.000 MW Wind-Leistung installiert oder im Auftragsbestand. Siemens unterstützt damit die wachsende Nachfrage nach sauberem Strom in einer der weltweit dynamischsten Wachstumsregionen im Bereich Windenergie.“

Der Siemens-Sektor Energy ist der weltweit führende Anbieter des kompletten Spektrums an Produkten, Dienstleistungen und Lösungen für die Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung, sowie für die Gewinnung, die Umwandlung und den Transport von Öl und Gas. Im Geschäftsjahr 2007 (30. September) erwirtschaftete der Sektor Energy nach IFRS einen Umsatz von rund 20 Mrd. EUR und erhielt Aufträge in einem Umfang von rund 28 Mrd. EUR. Das Ergebnis betrug 1,8 Mrd. EUR. Im Sektor Energy arbeiteten zu Beginn des Geschäftsjahres 2008 rund 73.500 Mitarbeiter.
Weitere Informationen unter: www.siemens.de/energy.

Alle Zahlen ergeben sich aus der Addition der unkonsolidierten Zahlen der Bereiche Power Generation und Power Transmission and Distribution sowie des Geschäftsgebiets Oil, Gas, Marine Solutions des Bereichs Industrial Solutions and Services.


Siemens AG
Corporate Communications and
Government Affairs
Media Relations
80200 München
Informationsnummer: E200804.019 d
Presseabteilung Energy
Oliver Lönker
Postfach 32 20, 91050 Erlangen
Telefon: +49-9131 18-7032; Fax: -7039
E-Mail: oliver.loenker@siemens.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x