05.05.04 Erneuerbare Energie

5.5.2004: Kooperation bei Klimaschutz und erneuerbaren Energien zwischen Deutschland und Großbritannien

Bundesumweltminister Jürgen Trittin hat in New York in einem gemeinsam verabschiedeten Papier eine verstärkte Zusammenarbeit mit der britischen Umweltministerin Margret Beckett vereinbart. Deutschland und Großbritannien seien bei den Themen Klimaschutz und erneuerbare Energien Vorreiter in Europa. Das Papier unterstreiche das Engagement der beiden Länder: So hat sich Großbritannien laut Ministerium das Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2050 die Kohlendioxidemissionen um 60 Prozent zu senken, Deutschland möchte bis 2020 eine Reduktion um 40 Prozent verglichen mit 1990 erreichen, wenn die EU insgesamt 30 Prozent Reduktion erbringt. Großbritannien will die Stromerzeugung aus erneuerbare Energien bis 2015 auf 15 Prozent steigern, Deutschland strebt 20 Prozent bis 2020 an. Beide Minister betonen die Synergien ihrer jeweiligen internationalen Initiativen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x