05.05.06 Anleihen / AIF

5.5.2006: "Alte Liebe 1 Limited" - Plambeck Neue Energien AG organisiert Neufinanzierung von acht Windparks

Der Cuxhavener Windprojektierer Plambeck Neue Energien AG hat für acht vom ihm aufgelegte Windparks eine neue Finanzierung organisiert. Eine eigens entwickelte Bond-Finanzierung mit einem Volumen von 102 Millionen Euro trete an die Stelle der bisherigen Bankkredite, teilt das börsennotierte Unternehmen mit. Die Projekte mit einer Nennleistung von rund 140 Megawatt seien seit durchschnittlich fünf Jahren in Betrieb. Im Rahmen der Neufinanzierung der Parks werde die Fremdkapital-Finanzierung durch einen Bond dargestellt, der von einer neu gegründeten Zweckgesellschaft, der "Alte Liebe 1 Limited", begeben worden sei. Der Bond sei mit einem vorläufigen investment grade rating (AAA) von Standard & Poors und Moody’s bewertet worden, die Laufzeit betrage 19 Jahre. Die britische Ambac Assurances UK Ltd. habe eine unbedingte und unwiderrufliche Zahlungsgarantie für die Anleihe gegeben.

Die Bank Dresdner Kleinwort Wasserstein habe sich um die Strukturierung, das Rating und die Platzierung des Bond "Alte Liebe 1 Limited" gekümmert, so Plambeck weiter. Die gesicherten und langfristig kalkulierbaren gesetzlichen Rahmenbedingungen der Vergütung von Windstrom in Deutschland seien ein "wesentlicher Eckpfeiler" der Konzeption gewesen.

Die Windparks würden durch längere Laufzeiten bei der Fremdkapitalfinanzierung entlastet und könnten somit künftig wirtschaftlicher betrieben werden, melden die Cuxhavener Windprojektierer. Auf die Gesellschaftsstrukturen der Windparks und ihrer Betreibergesellschaften habe die Neufinanzierung keine Auswirkungen. Die Plambeck Neue Energien AG stellt die kaufmännische und technische Geschäftsführung für die Anlagen.

Plambeck Neue Energien AG: ISIN DE000A0JBPG2 / WKN A0JBPG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x