05.07.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

5.7.2004: ADEV Solarstrom AG will Kapital erhöhen - 1,8 Millionen Schweizer Franken für weitere Solarkraftwerke

Die ADEV Solarstrom AG will ihr Kapital um 1,8 Millionen Schweizer (CHF) Franken erhöhen. Wie der Betreiber und Projektierer von Solarstromkraftwerken mit Sitz in Liestal mitteilt, sollen Altaktionäre je 570 CHF für die jungen Namenaktien bezahlen. Neue Aktionäre könnten die Papiere für 630 CHF zeichnen, das entspreche bezogen auf den Nennwert von 500 CHF einem Agio von 130 CHF. Die Zeichnungsfrist für die Kapitalerhöhung läuft bis zum 15. Oktober 2004.

Die frischen Mittel wollen die Photovoltaikspezialisten den Angaben zufolge für den Bau weiterer Solarstromkraftwerke in einzelnen Schweizer Städten und im grenznahen Deutschland verwenden. Entsprechende Absichtserklärungen für große Investitionsvorhaben habe man bereits unterzeichnet, hieß es.

Das aktuelle Aktienkapital beläuft sich laut ADEV auf 3,6 Millionen CHF. Die Gesellschaft erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2003 einen Umsatz von knapp 500.000 CHF, der Reingewinn betrug 61.000 CHF. Erstmals sei eine Dividende ausgeschüttet worden, so ADEV weiter. Die Eigenkapitalquote liegt laut der Meldung bei komfortablen 75 Prozent.

Bildhinweis: Energie ohne Ende, die Sonne
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x