05.07.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

5.7.2004: Prognos-Studie: Familienfreundlichkeit steigert Unternehmenserfolg

Investitionen in Familienfreundlichkeit steigern den Unternehmenserfolg. Das hat eine Studie ergeben, die das Meinungsforschungsinstitut Prognos im Auftrag des Bundesfamilienministeriums, des Deutschen Industrie- und Handelstages sowie der Bertelsmann-Stiftung erstellt hat. Demnach zahlen sich Investitionen in Familienfreundlichkeit mit einer Rendite von 25 Prozent aus. An der Untersuchung haben den Angaben zufolge zehn Firmen teilgenommen, darunter der Flughafenbetreiber Fraport AG und der Pharmahersteller Ratiopharm.

Der betriebswirtschaftliche Nutzen familienfreundlicher Maßnahmen habe deren Kosten selbst aus kurzfristiger Sicht übertroffen, so Prognos. Durch niedrigere Überbrückungs-, Fluktuations- und Wiedereingliederungskosten hätten die Firmen Einsparpotenziale im Volumen von mehreren hunderttausend Euro freigesetzt.

Interessenten könne die Studie kostenlos über die Internetadresse www.prognos.com/pdf/Kosten_Nutzen.pdf herunterladen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x