05.07.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

5.7.2005: Baukonzern will 850 Millionen Euro in spanische Windprojekte investieren

Insgesamt 850 Millionen Euro will der b?rsennotierte spanische Baukonzern Acciona in den Bau neuer Windparks investieren. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen 2006 und 2007 in der spanischen Region Valencia insgesamt 21 Projekte mit einer Gesamtleistung von 793 Megawatt entstehen. Mit der Realisierung der Windparks sei die Tochter EHN (Energias Hiodroelectricas de Navarra) beauftragt worden, so Acciona. EHN arbeite ihrerseits mit dem regionalen Windparkbetreiber Renomar (Energ?as Renovables Mediterr?neas) zusammen.

Wie es weiter hie?, will Acciona im Rahmen des ehrgeizigen Investitionsvorhabens auch die Kapazit?ten seiner Windturbinentochter Ingetur besser auslasten. In den Projekten sollten 453 Windr?der mit rund 680 Megawatt Leistung aus eigener Produktion zum Einsatz kommen.

Acciona S.A.: ISIN ES0125220311 / WKN 865629

Bildhinweis: EHN-Windpark Perdon / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x