05.07.06 Anleihen / AIF

5.7.2006: Ahoi! - Grünes Licht für Hochsee Windpark Nordsee

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) hat die Genehmigung zum Bau des Hochsee Windparks Nordsee gegeben. Wie die Bremer WPD mitteilt, kann die Eos Offshore AG nun mit der Errichtung von 80 Windenergieanlagen 90 Kilometer nördlich von Borkum beginnen. Die Eos Offshore AG ist ein Gemeinschaftsunternehmen von innoVent aus Varel und der WPD.

Der Windpark, der weit vor der Küste in einer Wassertiefe von 39 Metern errichtet werden soll, werde eine Gesamtleistung von 400 Megawatt (MW) erbringen, heißt es weiter. Mit der Genehmigung durch das BSH seien nun alle rechtlichen Hürden zur Realisierung des Projekts mit einem Volumen von einer Milliarde Euro genommen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x