05.08.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

5.8.2005: Wassertechnikkonzern BWT liefert erfolgreiches Halbjahresergebnis - Abspaltung und B?rsennotierung eines Unternehmensbereichs in Sicht: Der Name Christ Water Technology wird wiederbelebt

Die BWT - Best Water Technology-Unternehmensgruppe - hat im ersten Halbjahr ihren Gewinn gesteigert, insbesondere der Unternehmensbereich Aqua Systems Technologies (AST). Das Industriesegment der BWT kehrt damit nach drei Jahren wieder
in die Gewinnzone zur?ck. Der Turnaround sei geschafft
und damit die Basis für die angestrebte Abspaltung mit gleichzeitiger B?rsenotierung in Wien unter dem Namen "CWT - Christ Water Technology" gelegt, meldet BWT.

Der Umsatz insgesamt lag bei 245,9 Millionen Euro, das sind +1,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Gesch?ftsbereich Aqua Ecolife Technologies legte 0,8 Prozent auf 159,4 Millionen Euro zu, das Industriesegment Aqua Systems Technologies um 3,5 Prozent auf 86,1 Millionen Euro. Der Bereich Fuel Cell Membrane Technologies erzielte laut BWT einen Umsatz von 0,4 Millionen Euro, w?hrend es in der Vorjahresperiode noch 1,4 Millionen Euro waren. Im zweiten Quartal wurden insgesamt 132,6 Millionen Euro umgesetzt, 2,5 Prozent mehr als im zweiten Quartal 2004.

Der Auftragsbestand liegt laut BWT bei 157,8 Millionen Euro, fast 15 Prozent h?her als im Vorjahr. Der Auftragseingang hat 280 Millionen Euro verzeichnet, 1,7 Prozent mehr als im Vorjahr.

Das Konzernergebnis liget bei 12,2 Millionen Euro, fast 40 Prozent ?ber dem des Vorjahres. Das Konzern-EBIT ist laut BWT vor allem duch den Turnaround im AST Segment um 8,8 Prozent auf
17,7 Millionen Euro gestiegen und betrug 7,2 Prozent vom Umsatz (Vorjahr: 6,7 Prozent)

Der Personalstand hat sich im BWT Konzern zum 30. Juni im
Jahresvergleich von 2.696 Personen um 141 Personen auf 2.837 erh?ht. BWT erwartet für das Gesamtjahr 2005 ein leichtes Umsatzwachstum sowie ein ?berproportionales
Ertragswachstum auf ein Konzernergebnis von mehr als 20 Millionen Euro.

Mit der Unterzeichnung des Spaltungsvertrages durch den BWT- und den Christ-Vorstand am 27. Juni 2005 wurde laut BWT der Startschuss für die Abspaltung des Industrie- und Kommunalgesch?ftes Aqua Systems Technologies (AST) gegeben. Ziel sei es, diesen Gesch?ftsbereich nach Genehmigung der beiden Aufsichtsr?te und der Hauptversammlungen der BWT AG und der Christ Water Technology AG unter der Marke "Christ" als "Christ Water Technology" neben der BWT an der Wiener B?rse zu platzieren. Bei erfolgreicher Realisierung w?rden die BWT AG-Aktion?re zus?tzlich zu einer gehaltenen BWT-Aktie gratis eine CWT-Aktie erhalten, hei?t es

Der Abschluss aller rechtlichen Schritte der Transaktion sowie der B?rseneinf?hrung der CWT sei bis Anfang November 2005 geplant.

Die Best Water Technology-Unternehmensgruppe ist mit ihren 70 Konzerngesellschaften und ?ber 2.800 Mitarbeitern eines der f?hrenden europ?ischen Wassertechnologieunternehmen.

Best Water Technology AG: ISIN AT0000737705 / WKN 884042

Bildhinweis: BWT-Meerwasserentsalzungsanlage / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x