Nachhaltige Aktien, Meldungen

5.9.2006: Indischer Windturbinenhersteller Suzlon Energy Limited erhält Großauftrag aus den USA

Die Suzlon Wind Energy Corporation (SWECO), hat einen Lieferauftrag für Turbinen mit einer Kapazität von 105 Megawatt aus den USA erhalten. Wie die indische Muttergesellschaft Suzlon Energy Limited mitteilt, hat die kalifornische Edison Mission Group (EMG) 50 Windturbinen mit einer Leistung von je 2,1 Megawatt bestellt. Damit steige die an EMG gelieferte Kapazität auf 400 Megawatt an. EMG sei die fünftgrößte Besitzerin von Windkraftanlagen in den Vereinigten Staaten mit zehn Projekten, die insgesamt 477 Megawatt installierter Leistung aufwiesen.

Das Auftragsvolumen von Suzlon Energy Limited betrage aktuell 770 Millionen Euro.

Kürzlich hatte Suzlon eine Verdreifachung von Umsatz und Gewinn gemeldet. (Siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 7. August.)

Suzlon Energy Limited: ISIN INE040H01013

Bildhinweis: Suzlon-Turbinen in Texas / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x