05.09.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

5.9.2007: Aktien-News: MEMC senkt Umsatzprognose für das dritte Quartal

Die MEMC Electronic Materials, Inc. aus St. Peters, Missouri/USA hat ihre Umsatzprognose für das dritte Quartal 2007 um etwa fünf Prozent gesenkt. Ursprünglich hatte das Unternehmen mit Umsätzen in Höhe von 500 Millionen Dollar gerechnet. Grund für die Senkung ist ein Zwischenfall in einem Werk im texanischen Pasadena, der zu einem Stromausfall und Produktionsverzögerungen geführt hatte. Starker Regen und Gewitter in Texas hätten darüber hinaus den Aufholprozess behindert, erklärte das Unternehmen weiter. Daher liege man mit der Produktion etwa eine Woche zurück.

"Angesichts der Umstände sind wir froh, dass wir den Einfluss auf das dritte Quartal auf etwa fünf Prozent unserer ursprünglichen Umsatzziele begrenzen können", sagte Nabeel Gareeb, Präsident und CEO von MEMC. Genaue Zahlen zu dem Vorfall könne man allerdings erst am Ende des dritten Quartals nennen.

MEMC Electronic Materials produziert Silizium Wafer und gehört zu den fünf weltweit größten Siliziumproduzenten.

MEMC Electronic Materials, Inc.: ISIN US5527151048 / WKN 896182
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x