06.10.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

6.10.2004: EU-Kommission will Aktionäre über Vorstandsbezüge abstimmen lassen

Auf den Hauptversammlungen börsennotierter Unternehmen sollen die fixen und variablen Bezüge der Vorstände veröffentlicht und den Aktionären zur Abstimmung vorgelegt werden. Das ist dem Handelsblatt zufolge in den Empfehlungen des Wettbewerbskommissariats der EU vorgesehen, die Kommissar Bolkestein heute vorlegt. Dies sei Teil des im Vorjahr in Angriff genommenen Aktionsprogramms, mit dem die Kommission auf Unternehmensskandale wie dem der italienischen Parmalat reagieren will.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x