06.11.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

6.11.2006: Umweltaktien-Wochenrückblick: Wachstumsschub für Windturbinenbauer Suzlon - voltwerk AG sichert Finanzierung für spanische Photovoltaik-Projekte - Biokraftstoffherstellerin Petrotec AG leitet Börsengang ein

In der vergangenen Woche verlor der DAX leicht um 0,3 Prozent auf 6.241 Punkte. Der US-amerikanische Dow-Jones-Index gab 0,9 Prozent nach auf 11.984 Punkte und der japanische Nikkei-Index ging auf 16.362 Punkte zurück (minus 1,2 Prozent.) Kupfer verbilligte sich im Preis um zwei Prozent auf 7.318 US-Dollar pro Tonne, Rohöl um 3,1 Prozent auf 59,10 US-Dollar pro Barrell. Der Euro kostete am Freitagabend zuletzt 1,27 US-Dollar (Wochenminus 0,1 Prozent).

Der Deutsche Bundestag hat ein Gesetz zur Beschleunigung der Infrastrukturplanung für Offshore-Windparks verabschiedet. Demnach müssen Netzbetreiber künftig die Netzanschlusskosten für Offshore-Windparks vom Umspannwerk der Anlagen bis zum technisch und wirtschaftlich günstigsten Verknüpfungspunkt zum Stromnetz tragen, wie aus verschiedenen Medienberichten hervorging.

Die staatlichen Energieversorgungs- und Projektentwicklungsunternehmen Longyuan Pingtan Wind Power Co., Ltd. und Huaneng Shantou Wind Power Co. Ltd. aus China haben mehr als 100 Windräder bei Vestas Wind Systems A/S bestellt. Der dänische Windanlagenbauer soll die Anlagen mit einer Gesamtleistung von 145 MW in zwei Windparks auf Inseln in der südöstlichen Provinz Fujian errichten. Laut Unternehmensangaben wird die Auslieferung der Anlagen im vierten Quartal 2006 beginnen, die Inbetriebnahme ist für 2007 vorgesehen.

Die WKN Windkraft Nord AG und die Siemens Project Ventures GmbH (SPV) haben ein Joint Venture für Windenergieprojekte gegründet. Wie die Partner mitteilten, soll das Gemeinschaftsunternehmen "Innovative Wind Concepts GmbH" (IWC) Windenergieprojekte in Mittel- und Osteuropa entwickeln und realisieren. Beide Gesellschafter halten jeweils 50 Prozent der Anteile an dem neuen Unternehmen, das seinen Sitz in Husum hat.

Die indische Windturbinenbauerin Suzlon Energy Limited hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2006/07 rund 120 Prozent mehr Umsatz gemacht als im gleichen Vorjahreszeitraum. Wie das Unternehmen mitteilte, betrugen die Verkaufserlöse 687,11 Millionen US-Dollar. Der Gewinn nach Steuern sei um 32,58 Prozent auf 72,52 Millionen US-Dollar gestiegen. Die Neuaufträge beliefen sich den Angaben zufolge auf ein Volumen von insgesamt 1,47 Milliarden US-Dollar. Zu den bereits etablierten Abnehmerländern Australien, China, Südkorea und den USA seien Brasilien, Italien und Portugal hinzu gekommen.

Wind-Aktien: Kursentwicklung in der vergangenen Woche, sortiert nach Performance:
Firma: Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 3.11.2006 / Schlusskurs am 27.10.2006 / Jahreseröffnungskurs am 2.1.2006 (Kurse der Börsenplätze Frankfurt und Berlin-Bremen; alle in Euro)
Plambeck Neue Energien AG : plus 5,83 % / 3,09 / 3,27 / 1,08
Nordex AG : plus 4,28 % / 11,22 / 11,70 / 4,98
Energiekontor AG : plus 3,48 % / 2,30 / 2,38 / 2,10
Gamesa Corp. Tecnologica S.A. : plus 2,11 % / 17,99 / 18,37 / 12,24
Vestas Wind Systems A/S : plus 1,18 % / 22,01 / 22,27 / 14,09
Clipper Windpower Plc. : minus -3,70 % / 13,50 / 13,00 / 3,97
REpower Systems AG : minus -9,30 % / 69,24 / 62,80 / 31,20

Die Conergy-Tochter voltwerk AG hat die Finanzierung für spanische Photovoltaik-Projekte im Volumen von 394 Millionen Euro gesichert. Wie das Unternehmen mit Sitz in Hamburg meldete, wurde mit einer deutschen Großbank in Madrid ein entsprechender Rahmenvertrag für die Finanzierung von Photovoltaik-Großkraftwerken geschlossen. Voltwerk komme damit dem strategischen Ziel näher, 50 Prozent des Umsatzes bis 2008 im Ausland zu realisieren, hieß es. Mit Hilfe des Finanzierungspakets könne voltwerk auf der iberischen Halbinsel in 2007 Projekte mit einer Gesamtspitzenleistung von mindestens 45 Megawatt (MWp) realisieren. Laut dem Unternehmen handelt es sich um die bislang größte europäische Rahmenfinanzierung, die im Bereich der Photovoltaik abgeschlossen wurde.

Der Technologievorstand und Mitgründer der Q-Cells AG, Reiner Lemoine, ist aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Das teilt der Thalheimer Solarzellenhersteller mit. Die Aufgaben Lemoines würden von Florian Holzapfel, Managing Director Technology, übernommen.

Solar-Aktien: Entwicklung in der vergangenen Woche, sortiert nach Performance:
Firma: Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 3.11.2006 / Schlusskurs am 27.10.2006 / Jahreseröffnungskurs am 2.1.2006 (Kurse der Börsenplätze Frankfurt und Berlin-Bremen; alle in Euro)

Solarvalue AG : 29,03 % / 6,20 / 8,00 / Börsengang 2006
Epod International Inc. : plus 16,67 % / 0,12 / 0,14 / 0,69
Suntech Power Holdings Co. Ltd. : plus 14,07 % / 18,83 / 21,48 / 23,66
Sustainable Energy Ltd. : plus 12,50 % / 0,08 / 0,09 / 0,12
Phönix SonnenStrom AG : plus 11,65 % / 13,30 / 14,85 / 16,00
Centrosolar AG : plus 10,68 % / 10,39 / 11,50 / 12,31
ErSol Solar Energy AG : plus 10,61 % / 46,76 / 51,72 / 43,55
Solarpraxis AG : plus 9,92 % / 6,05 / 6,65 / Börsengang 2006
Solar Energy Ltd. : plus 9,52 % / 0,42 / 0,46 / 0,48
Solar 2 AG : plus 8,59 % / 1,28 / 1,39 / Börsengang 2006
Daystar Technologies Inc. : plus 7,78 % / 4,50 / 4,85 / 7,79
Evergreen Solar Inc. : plus 7,46 % / 6,30 / 6,77 / 9,00
Engergy Conversion Devices Inc. : plus 6,39 % / 27,37 / 29,12 / 34,19
Carmanah Technologies Corp. : plus 3,88 % / 2,32 / 2,41 / 2,50
Conergy AG : plus 3,81 % / 34,68 / 36,00 / 26,88
3S Swiss Solar Systems AG : plus 3,06 % / 2,94 / 3,03 / 3,22
Aleo Solar AG : plus 1,87 % / 8,03 / 8,18 / Börsengang 2006
Sunways AG : plus 1,73 % / 6,37 / 6,48 / 11,30
Sunpower Corp. : plus 1,40 % / 25,04 / 25,39 / 28,30
ATS Automation Tooling System Inc. : plus 1,39 % / 8,65 / 8,77 / 10,43
Reinecke & Pohl Sun Energy AG : plus 1,14 % / 6,15 / 6,22 / 13,42
Renewable Energy Corporation ASA : plus 0,96 % / 12,53 / 12,65 / Börsengang 2006
Roth & Rau AG : plus 0,77 % / 32,30 / 32,55 / Börsengang 2006
Solon AG : plus 0,04 % / 26,80 / 26,81 / 25,60
Dyesol Ltd. : 0,00 % / 0,45 / 0,45 / 0,15
Q-Cells AG : 0,00 % / 31,15 / 31,15 / 24,61
Solartron Plc. : 0,00 % / 0,16 / 0,16 / 0,17
Solco Ltd. : 0,00 % / 0,08 / 0,08 / 0,15
Sunline AG : 0,00 % / 4,20 / 4,20 / 5,11
Solarparc AG : minus -0,16 % / 6,36 / 6,35 / 8,20
Solar-Fabrik AG : minus -0,37 % / 10,70 / 10,66 / 10,00
Manz Automation AG : minus -0,78 % / 19,30 / 19,15 / Börsengang 2006
Solar Millennium AG : minus -1,45 % / 13,80 / 13,60 / 10,80
SES Solar Inc. : minus -1,57 % / 1,27 / 1,25 / -
SolarWorld AG : minus -1,70 % / 42,42 / 41,70 / 28,12
S.A.G. Solarstrom AG : minus -2,15 % / 2,79 / 2,73 / 6,25
Arise Technology Corp. : minus -8,00 % / 0,25 / 0,23 / 0,21
ReneSola Ltd. : minus -13,54 % / 3,25 / 2,81 / -
Worldwater & Power Corp. : minus -18,18 % / 0,22 / 0,18 / 0,25

Die österreichische BDI BioDiesel International hat zwei Aufträge für den Bau von Biodiesel-Anlagen in Spanien erhalten. Wie das Unternehmen aus Grambach mitteilte, hat die spanische Entaban SA aus Zaragossa die Aufträge im Wert von 30 Millionen Euro erteilt. Demnach sollen zwei sogenannte "Single-Feedstock-Anlagen" mit einer Kapazität von je 200.000 Tonnen jährlich in Bilbao und Ferrol an der nördlichen Atlantikküste entstehen.

Nach der Verlagerung seiner Geschäftstätigkeit vom Wertpapierhandel zur Herstellung von Biogas hat das Wertpapierhandelshaus Birkert AG nun auch seinen Namens gewechselt. Das Unternehmen firmiert nun als S&R Biogas Energiesysteme AG. Zum Produkt- und Dienstleistungsspektrum der Gesellschaft gehören eigenen Angaben zufolge Biogas-Aggregate, Wärmerückgewinnungsverfahren für Blockheizkraftwerke, die Aufbereitung von Biogas in Erdgasqualität und Lösungen zur effektiven Nutzung alternativer Energien wie Solar-, Wind- oder Wasserkraft. Ein weiterer Schwerpunkt soll in der Geothermie liegen.

300 Millionen Euro will die spanische Abengoa in die Forschung und Entwicklung seiner Bioethanolproduktion investieren. Wie das Unternehmen mitteilte, strebt es bis zum Jahr 2008 Kapazitäten von jährlich insgesamt 1,6 Milliarden Litern Bioethanol an.

Die Biokraftstoffherstellerin Petrotec AG hat die Preisspanne für ihren Börsengang auf 17 bis 22 Euro je Aktie festgelegt. Die Zeichnungsfrist lief bis zum 3. November. Wie das Unternehmen aus Borken mitteilte, liegt das Emissionsvolumen voraussichtlich zwischen 94 und 121 Millionen Euro, bei Ausübung der Mehrzuteilungsoption um 14 bis 18 Millionen Euro höher. Der Börsenhandel im Prime Standard der Frankfurter Börse soll heute, am 6. November, starten.

Die CCR Logistics Systems AG hat einen positiven Markteintritt bei der Rückführung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten in Polen gemeldet. Wie die Entsorgungsspezialistin mitteilte, hat sie seit der gesetzlichen Verpflichtung zur Geräterückführung in dem Nachbarstaat mehr Aufträge erhalten als erwartet.

Die Interseroh AG wird künftig auch in Rumänien im Bereich Verpackungsentsorgung tätig sein. Wie der Rohstoff- und Recyclingkonzern aus Köln mitteilt, hat die rumänische Unternehmenstochter hierzu die entsprechende Behördengenehmigung erhalten. Erste Verträge mit europaweit tätigen, namhaften Händlern stünden vor der Unterzeichnung. Die Kölner Unternehmen will sein Aktivitäten in Osteuropa weiter ausbauen.

Die Techem AG sucht offenbar Partner, um das "unerwünschte" Übernahmeangebot der australischen Bank Macquarie abzuwehren. Das berichtete die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Dafür spreche Vorstandsvorsitzener Horst Enzelmüller auch mit Finanzinvestoren. Bis Mitte Dezember werde voraussichtlich eine Lösung gefunden sein, glaubt er dem Bericht zufolge. Unterdessen berichtete die Berliner Morgenpost von Plänen bei Macquarie, nach einer Übernahme die Techem-Dividende von derzeit 50 Cent kräftig zu erhöhen, um die Übernahme rentabel zu machen.

Die US-Bio-Supermarktkette Whole Foods Market hat ihre Zahlen für das am 24. September beendete Geschäftsjahr 2005/06 vorgelegt. Demnach stieg der Umsatz den Angaben zufolge um 19 Prozent auf 5,6 Milliarden Dollar. Der bereinigte Nettogewinn wird mit 201,8 Millionen Dollar ausgewiesen. Für das kommende Jahr erwartet das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 13 bis 17 Prozent.

Die Wessanen N.V. hat im dritten Quartal 2006 weniger Umsatz gemacht als im gleichen Zeitraum im Vorjahr. Wie die niederländische Anbieterin von Biolebensmitteln mitteilte, ging der Umsatz von 399,9 auf 367,2 Millionen zurück. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg hingegen von 4,2 auf 7,3 Millionen Euro. Auf Grundlage der Zahlen korrigiert das Unternehmen seine Prognosen für das Geschäftsjahr nach unten. Der Umsatz mit Markenprodukten in Europa und Nordamerika werde voraussichtlich nicht um zwei bis vier, sondern lediglich um zwei Prozent wachsen. Der europäische Vertrieb werde voraussichtlich nicht um vier, sondern um zwei bis drei Prozent zulegen.

Die US-amerikanische Herstellerin energiesparender Mikrochips, Transmeta Corp. hat im dritten Quartal Einbußen bei Umsatz und Gewinn verbucht. Wie das Unternehmen aus Kalifornien mitteilte, ging der Umsatz von 27,9 Millionen Dollar im dritten Quartal 2005 auf 17,3 Millionen US-Dollar zurück. Der Gewinn fiel von 10,1 auf 2,5 Millionen Dollar. Vor dem Hintergrund der Zahlen dämpft die Gesellschaft ihre Prognosen für 2006: Statt 48 bis 58 Millionen Dollar erwartet sie beim Umsatz nur noch 48 bis 54 Millionen Dollar. Der Nettoverlust werde voraussichtlich zwischen 18 und 22 Millionen und nicht wie bisher geschätzt zwischen 16 und 26 Millionen liegen.

Die US-amerikanische Kadant Inc. hat ihre Prognose für das laufende Geschäftsjahr nach Vorlage ihrer Quartalszahlen nochmals angehoben. Wie die Ausrüsterin für die Papier- und Zellstoffindustrie aus Acton, Massachusetts, mitteilte, erzielte sie im dritten Quartal einen 90,6 Millionen US-Dollar nach 64,8 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis aus der normalen Geschäftstätigkeit stieg den Angaben zufolge um 95 Prozent von 4,7 auf 9,3 Millionen Dollar. Der Auftragseingang sei um 25 Prozent auf 83 Millionen Dollar gestiegen, hieß es weiter. Für das Gesamtjahr hebt das Unternehmen seine Umsatzprognose von 320 bis 330 auf 338 bis 340 Millionen Dollar an.

Sonstige Nachhaltige Aktien: Entwicklung in der vergangenen Woche, alphabetisch geordnet:
Firma: Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 3.11.2006 / Schlusskurs am 27.10.2006 / Jahreseröffnungskurs am 2.1.2006 (Kurse der Börsenplätze Frankfurt und Berlin-Bremen; alle in Euro)

a.i.s. AG : minus -3,70 % / 0,26 / 0,27 / 0,26
Agor AG : minus -6,67 % / 2,24 / 2,40 / 2,02
Agrana AG : minus -3,13 % / 74,25 / 76,65 / 72,01
Aixtron AG : plus 0,59 % / 3,39 / 3,37 / 2,85
Alternative Energy Sources Inc. :minus -18,03 % / 1,50 / 1,83 / -
Archer Daniels Midland Corp. : minus -13,60 % / 27,06 / 31,32 / 21,13
Asia Water Techn. SD Ltd. : plus 3,45 % / 0,30 / 0,29 / 0,21
BDI Bio Diesel International : minus -0,93 % / 54,00 / 53,50 / Börsengang 2006
Bio Solutions MFG Inc. : minus -12,50 % / 0,14 / 0,16 / 0,50
Biopetrol Industries AG : minus -0,33 % / 9,17 / 9,20 / 9,25
Bodisen Biotech Inc. : minus -3,95 % / 7,30 / 7,60 / 12,00
Boiron S.A. : minus -0,06 % / 17,61 / 17,62 / 21,48
BWT Best Water Technology AG : plus 2,24 % / 32,00 / 31,30 / 22,80
C. Bechstein AG : 0,00 % / 7,85 / 7,85 / 7,18
Calpine Corp. : plus 52,38 % / 0,32 / 0,21 / 0,18
Catalytica Energy Systems, Inc. : plus 12,09 % / 1,02 / 0,91 / 0,87
CCR Logistics Systems AG : plus 2,27 % / 6,30 / 6,16 / 5,85
Ceco Environmental Corp. : minus -3,30 % / 7,61 / 7,87 / 4,73
China Water Affairs Ltd. : plus 8,70 % / 0,25 / 0,23 / 0,04
Creaton AG : minus -0,16 % / 25,41 / 25,45 / 20,80
CropEnergies AG : plus 0,25 % / 7,98 / 7,96 / Börsengang 2006
CWT Christ Water Technology : 0,00 % / 8,72 / 8,72 / 9,65
EECH Group AG (European Energy Consult Holding AG) : minus -1,45 % / 0,68 / 0,69 / 1,30
Enro AG : minus -7,14 % / 6,50 / 7,00 / 5,20
EOP Biodiesel AG : minus -7,64 % / 10,76 / 11,65 / 8,64
Fuel System Solutions : minus -9,45 % / 5,08 / 5,61 /
FuelCell Energy Inc. : plus 2,18 % / 10,30 / 10,08 / 7,09
Gea Group AG : plus 0,78 % / 14,16 / 14,05 / 10,47
Geberit AG : minus -0,22 % / 1.023,64 / 1.025,88 / 665,45
Green Energy Ressources Inc. : % / / / n.a.
Green Plains Renew. En. Inc. : minus -3,13 % / 20,72 / 21,39 / -
Hain Celestial Group Inc. : minus -3,42 % / 21,48 / 22,24 / 17,69
Human Biosystems Inc. : minus -9,09 % / 0,10 / 0,11 / 0,30
Hydrogenics Corp. : minus -2,75 % / 1,06 / 1,09 / 2,95
Hydrotec Gesellschaft für Wassertechnik AG : minus -2,75 % / 4,23 / 4,47 / 4,25
Ifco Systems N.V. : minus -1,73 % / 9,10 / 9,26 / 11,89
init innovation in traffic systems AG : plus 0,92 % / 7,70 / 7,63 / 5,66
Interface Inc. : minus -3,02 % / 11,23 / 11,58 / 6,83
Interseroh AG : plus 1,25 % / 28,25 / 27,90 / 27,30
Kadant Inc. : minus -2,56 % / 20,55 / 21,09 / 15,44
Masterflex AG : plus 2,65 % / 21,67 / 21,11 / 27,60
Mayr-Melnhof Karton AG : minus -1,18 % / 143,29 / 145,00 / 116,82
Mifa Mitteldeutsche Fahrradwerke AG : minus -2,04 % / 3,85 / 3,93 / 4,50
Natural Alternatives International Inc.: : minus -0,30 % / 6,68 / 6,70 /
Nevada Geothermal Power Inc. : minus -3,64 % / 0,53 / 0,55 / 0,60
New Value AG : plus 0,60 % / 10,06 / 10,00 / 14,05
Ocean Power Technologies Inc. : 0,00 % / 1,10 / 1,10 / -
Ormat Technologies Inc. : minus -4,92 % / 28,58 / 30,06 / 21,80
Pacific Ethanol Inc. : minus -8,38 % / 12,02 / 13,12 / 9,50
Plug Power Inc. : minus -4,09 % / 3,05 / 3,18 / 4,23
Precious Woods Holding AG : plus 0,11 % / 53,40 / 53,34 / 75,50
PVA TePla AG : minus -4,17 % / 4,60 / 4,80 / 3,71
Quantum Fuel Syst. Tech. Worldw : minus -17,61 % / 1,31 / 1,59 / 2,19
Regenbogen AG : 0,00 % / 5,00 / 5,00 / 5,50
Renewable Energy Holdings Plc. : minus -3,28 % / 0,59 / 0,61 / 0,66
S&R Biogas AG : plus 9,57 % / 2,29 / 2,09 / 2,45
Satcon Tech. Corp. : minus -8,24 % / 0,78 / 0,85 / 1,24
Schmack Biogas AG : minus -2,12 % / 36,41 / 37,20 / Börsengang 2006
SPDG Technologies Plc. : 0,00 % / 0,09 / 0,09 / -
SunOpta Inc. : minus -5,28 % / 7,35 / 7,76 / 4,33
Tomra Systems ASA : minus -3,45 % / 5,32 / 5,51 / 6,13
Triodos Groenfonds N.V. : plus 0,88 % / 57,29 / 56,79 / 58,26
UmweltBank AG : plus 1,47 % / 17,30 / 17,05 / 12,65
Unit Energy Europe : minus -7,37 % / 0,88 / 0,95 / -
United Natural Foods Inc. : minus -0,18 % / 27,05 / 27,10 / 21,70
Verasun Energy Corp. : minus -5,66 % / 13,68 / 14,50 / Börsengang 2006
Verbio Vereinigte BioEnergie AG : minus -4,57 % / 15,03 / 15,75 / Börsengang 2006
versiko AG : plus 1,35 % / 9,73 / 9,60 / 9,22
Wessanen N.V. : minus -5,52 % / 9,92 / 10,50 / 12,95
Western GeoPower Corp. : 0,00 % / 0,12 / 0,12 / 0,18
Whole Foods Market Inc. : minus -28,63 % / 36,40 / 51,00 / 65,76
Wild Oats Markets Inc. : minus -9,82 % / 13,13 / 14,56 / 10,10
Xcel Energy Inc. : minus -0,88 % / 16,90 / 17,05 / 15,32
Xethanol Corp. : minus -3,54 % / 2,18 / 2,26 / -

Bildhinweise: Offshore-Windpark / Quelle: GE Energy; Solarprojekt von Abengoa: der spanische Konzern will jetzt auch verstärkt auf Bioethanol setzen / Quelle: Unternehmen; Ladenschild von Whole Foods in New York / Quelle: ECOreporter.de

Dieser Umweltaktien-Wochenrückblick erscheint mit freundlicher Unterstützung der UmweltBank.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x