06.11.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

6.11.2007: Aktien-News: Umwelttechnologieunternehmen erhält Auftrag aus Neukaledonien

Ein patentiertes pneumatisches Förder- und Dosiersystem für Steinkohlestaub hat die Altmayer Anlagentechnik GmbH& Co. KG aus Rehlingen nach Neukaledonien verkauft. Das zur M.A.X. Automation AG gehörende Unternehmen wickelt nach Angaben der Muttergesellschaft damit seinen größten Auftrag in seiner Unternehmensgeschichte ab. Die Anlage, die in einem Verhüttungsprozess bei einer der größten Nickel-Minen der Welt auf der zu Frankreich gehörigen Inselgruppe im Pazifischen Ozean eingesetzt werden soll, hat einen Wert von 3,2 Millionen Euro. Die komplexe Anlage diene zum gefahrlosen und zuverlässigen Transport von Steinkohlestaub, der für die Erzeugung von Prozesswärme benötigt wird, heißt es weiter. Auftraggeber ist die Polysius AG, ein Unternehmen von ThyssenKrupp Technologies.

Die Aktie notierte heute morgen im Xetra-Handel nahezu unverändert bei 6,54 Euro (9:12 Uhr). Ihr Jahresplus liegt bei rund 78 Prozent.

M.A.X. Automation AG: ISIN DE0006580905/ WKN 658090
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x