06.01.03

6.1.2003: Drei Kraftwerke von Powergen vor der Schließung?

Powergen, eine Tochter des Energiekonzerns E.ON (WKN 761440) will nach Informationen der britischen "Daily Telegraph" drei große Kraftwerken in Großbritannien schließen. Ihr zufolge sind Kraftwerke in Drakelow, High Marnham und Ironbridge von diesen Plänen betroffen. Als Hintergrund vermutet das Blatt eine Offerte für den Kohlekraftwerkbetreiber Drax, eine Tochter des amerikanischen AES-Konzerns.

Laut dpa halten Branchenkreisen die Schließung von Kraftwerken für möglich, da in Großbritannien eine Überkapazität bei der Stromproduktion besteht. Allerdings sei es fraglich, ob es die drei genannten treffen werde. Es sei davon auszugehen, dass E.ON eine solche Entscheidung von der Wirtschaftlichkeit abhängig machen würde. Ein Kauf von Drax wurde in den Kreisen als unrealistisch bezeichnet. Unterdessen hat E.ON es abgelehnt, zu dem Bericht Stellung zu nehmen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x