06.12.04 Erneuerbare Energie

6.12.2004: Bundesumweltministerium fördert Forschung für Sonnenstrom

Bundesumweltminister Jürgen Trittin will sich für die Forschung und Entwicklung zur Erzeugung von Sonnenstrom einsetzen. Zu diesem Zweck will das Bundesumweltministerium (BMU) eigenen Angaben zufolge die Einrichtung eines so genannten "Photovoltaik Technologie Evaluationscenters (PV-TEC)" am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme mit rund 11 Millionen Euro fördern. Es handele sich um das bisher größte Forschungsvorhaben des Bundesumweltministeriums im Bereich erneuerbare Energien, so das BMU.
Deutschland sei bereits jetzt nach Japan weltweit führend in der installierten Photovoltaik-Solarstromproduktion, hieß es weiter, in der Technologieentwicklung stehe Deutschland an der Spitze.

Ziel der Forschungsförderung durch das Ministerium ist es laut Jürgen Trittin, die Kosten der Photovoltaik-Stromproduktion kontinuierlich zu senken. Nur mit einer intensiven Forschungsförderung könnten die ehrgeizigen Ausbauziele erreicht werden, so der Bundesumweltminister.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x