06.12.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

6.12.2006: Geldregen - Wassertochter von Veolia erhält Großaufträge aus Australien

Die Wassertochter der französischen Veolia Environnement S. A. hat zwei Großaufträge aus Australien erhalten. Wie das Unternehmen aus Paris mitteilt, soll es für den australischen Bundesstaat Queensland an einem Anti-Dürre-Projekt mit einem Umfang von einer Milliarde Euro mitarbeiten. Das in einer der historisch schlimmsten Trockenperioden Australiens initiierte Projekt umfasse die Aufbereitung von Wasser für die Industrie in der Gegend von Brisbane. Darüber hinaus baue und betreibe Veolia Water zusammen mit der Holland Group eine Wasserentsalzungsanlage für die Stadt Gold Coast, 70 Kilometer südlich von Brisbane. Der Zehn-Jahres-Vertrag bringe Veolia einen Gesamtumsatz von 210 Millionen Euro und könne um fünf weitere Jahre verlängert werden.

Die Aktie gewann heute morgen in Frankfurt 0,60 Prozent hinzu. Mit 50,45 Euro (10:48 Uhr) notiert sie rund 37 Prozent höher als vor einem Jahr.

Veolia Environnement S. A.: ISIN FR0000124141 / WKN 501451
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x