06.12.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

6.12.2006: Kartellamt ermittelt bei der Creaton AG - Vorstand sagt vollständige Kooperation zu

Bei der Creaton AG sowie bei mehreren Wettbewerbern werden zurzeit auf Veranlassung des Bundeskartellamts Ermittlungen wegen des Verdachts wettbewerbsbeschränkender Absprachen aufgenommen. Der Vorstand des Unternehmens betont in einer Pressemeldung, keinerlei Kenntnis von derartigen Absprachen zu haben und mit den Rrmittlungsbehörden offen zu kooperieren.

Die Aktie der Creaton AG gab heute morgen in Frankfurt 0,76 Prozent auf 26,15 Euro nach. Damit kostet sie rund 35 Prozent mehr als noch vor einem Jahr.

Creaton AG: ISIN DE0005483036 / WKN 548303

Bildhinweis: Die Creaton AG stellt unter anderem Biberschwanzziegel her. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x