06.03.06 Anleihen / AIF

6.3.2006: Umgetauft - WPD AG stellt Vertriebstochter neu auf

Die WPD AG, Projektierer im Bereich der erneuerbaren Energien aus Bremen, ist 2001 aus der 1996 gegründeten Wind-Projekt Development GmbH (WPD) hervorgegangen. Deren Tochter WPD Vertrieb GmbH & Co. KG wurde laut Unternehmensangaben nun umgetauft in WPD energiE invest. Damit wolle man verdeutlichen, dass sie auf die Veränderungen im Markt reagiert und zukünftig Kapitalanlagemöglichkeiten aus dem gesamten Spektrum der Erneuerbaren Energien (Wind, Sonne, Biogas) im In- und Ausland anbiete. Im Fokus stünden dabei nicht nur "ökologisch sinnvolle und ökonomisch rentable Kapitalanlagen im geschlossenen Fondsbereich", sondern auch Beteiligungen in andere nachhaltige Anlageformen wie etwa Anleihen, Genussscheine und Investmentfonds. Bei der entsprechenden Produktauswahl würden in Zukunft auch Angebote anderer Marktteilnehmer geprüft. Delia Richter, bislang Prokuristin der WPD Vertrieb, sei neben Carsten Meyer zur Geschäftsführerin der neufirmierten WPD energiE invest berufen worden.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x