6.3.2007: Ad hoc: Vossloh AG: Firmenübernahme

Einstieg in den US-Markt: Vossloh kauft Weichenhersteller Pohl

Der Vossloh-Konzern hat einen Kaufvertrag zur Übernahme der wesentlichen Vermögensgegenstände (Asset Deal) der Pohl Corporation mit Sitz in Reading, Pennsylvania (USA) unterzeichnet. Der vorläufige Kaufpreis beträgt USD 21 Mio. und unterliegt einer Anpassung in Abhängigkeit von der Entwicklung des Nettoumlaufvermögens. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Aufsichtsrates der Vossloh AG.

Pohl Corp. arbeitet profitabel und erzielte mit der Produktion von Weichen und Weichenkomponenten sowie dem Handel von neuen und gebrauchten Schienen und Schienenzubehör nach vorläufigen Angaben im Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von USD 53 Mio.


Werdohl, den 05. März 2007
Der Vorstand



Sprache: Deutsch
Emittent: Vossloh AG
Vosslohstr. 4
58791 Werdohl Deutschland
Telefon: +49 (0)2392 52 - 249
Fax: +49 (0)2392 52 - 264
E-mail: investor.relations@ag.vossloh.com
www: www.vossloh.com
ISIN: DE0007667107
WKN: 766710
Indizes: MDAX
Börsen: Amtlicher Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin-Bremen, Hannover, München, Hamburg, Stuttgart
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x