06.05.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

6.5.2003 : Bestellungen bleiben aus - 20-prozentiger Umsatzrückgang bei Ceco

Die Ceco Environmental Corp. (ISIN US1251411013 / WKN 906379) hat im ersten Quartal 2003 einen fast 20-prozentigen Umsatzrückgang gemeldet. Wie der US-amerikanische Hersteller von Umwelttechnologie meldet, sind die Umsätze im Vergleich zum Vorjahresquartal um mehr als 19 Prozent auf rund 15,2 Millionen Dollar gesunken. Der Nettoverlust beträgt laut Ceco 249.000 Dollar (0,03 US-Cent pro Aktie). Im ersten Quartal 2002 hatte das Unternehmen mit Sitz in Cincinnati (Ohio) einen Nettoverlust von 197.000 Dollar (0,02 US-Cent pro Aktie) ausgewiesen.

Ceco-Präsident Richard Blum führt das schlechte Quartalsergebnis auf das schwierige wirtschaftliche Umfeld zurück. Viele Kunden hätten Bestellungen zurückgestellt. Um das Unternehmensergebnis zu verbessern, will Ceco in diesem Jahr zwei Millionen Dollar an Kosten einsparen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x