06.06.03

6.6.2003: Meldung: Energiekontor AG: Bericht zur Hauptversammlung

Hauptversammlung der Energiekontor AG
Neuwahl des Aufsichtsrates - Dividende in Höhe von EUR 0,30 beschlossen

Bremen, den 6. Juni 2003 Zahlreiche Aktionäre folgten der Einladung der Energiekontor AG zur 4. ordentlichen Hauptversammlung nach Bremen. Die Hauptversammlung beschloss die Bestellung eines neuen Aufsichtsrates. Zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates wurde Dr. Bodo Wilkens gewählt. Zu seinem Stellvertreter wurde Günter Lammers gewählt. Rechtsanwalt Wolfgang Pfletschinger wurde zum dritten Aufsichtsratsmitglied bestimmt. Im Anschluss an die Hauptversammlung bestellte der neue Aufsichtsrat in seiner konstituierenden Sitzung die Herren Dirk Gottschalk (36) und Peter Szabo (38) zu neuen Vorständen der Gesellschaft. Beide arbeiten bereits seit mehreren Jahren als Geschäftsführer im Energiekontor-Konzern. Der bisherige Aufsichtsrat wird der Energiekontor AG als Berater mit den Schwerpunkten Offshore, Finanzierung und Auslandsaktivitäten weiter verbunden bleiben.

Der scheidende Vorstandsvorsitzende der Energiekontor AG, Dr. Bodo Wilkens, erläuterte den Anteilseignern des Unternehmens den Verlauf des Geschäftsjahres 2002. So konnte der Umsatz mit EUR 102,3 Mio. gegenüber dem Vorjahr leicht gesteigert werden. Das Betriebsergebnis (EBIT) in Höhe von rund EUR 9,2 Mio. erhöhte sich ebenfalls leicht. Die Hauptversammlung folgte daher der Empfehlung der Verwaltung und beschloss die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von EUR 0,30 je Stückaktie (2001: EUR 0,11). Der verbleibende Gewinn in Höhe von rund EUR 1,7 Mio. wird in die Gewinnrücklagen der Gesellschaft eingestellt. Dem Vorstand und Aufsichtsrat wurde nahezu einstimmig Entlastung erteilt.

In seinem Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr bekräftigte der Vorstand das Wachstumsziel bei Umsatz und Gewinn in Höhe von 20 bis 30% und eine EBIT-Marge von ca. 10% (2002: 9%).
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x