06.06.03

6.6.2003: Pharmagroßhändler Celesio nicht zu teuer

Den Kauf von Anteilen des Pharmagroßhändlers Celesio AG empfiehlt Hermann Dettinger im aktuellen "Nebenwertejournal". Das in zahlreichen Umwelt- und Nachhaltigkeitsfonds vertretene Unternehmen erwirtschaftet dem Beitrag zufolge mehr als 80 Prozent seiner Umsätze im Ausland und ist deshalb durch die Turbulenzen im deutschen Gesundheitswesen kaum gefährdet. Die Celesio-Aktie zähle zu den erfolgreichsten heimischen Titeln an den deutschen Börsen, so Dettinger. Über die letzten zehn Jahre habe das Papier seinen Besitzern eine durchschnittliche Rendite von 11,7 Prozent beschert. Der Durchschnitt der DAX-Werte liege bei 6,5 Prozent. Der Journalist traut dem Unternehmen, das bis vor kurzem noch Gehe AG hieß, weiteres Wachstumspotential zu. Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis on zwölf und dreizehn sei Europas Nummer Eins im Pharmagroßhandel nicht zu teuer, lautet das Fazit von Hermann Dettinger.

Celesio AG:ISIN DE0005858005 / WKN 585800
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x