06.06.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

6.6.2005: "Break Even geschafft" - oekostrom AG erwirtschaftet ersten Nettogewinn

Die Wiener oekostrom AG hat im Gesch?ftsjahr 2004 gut 300.000 Euro Nettogewinn erwirtschaftet. Damit habe man den "Break Even geschafft", meldete der nicht b?rsennotierte ?kostromerzeuger. Die Bilanzsumme des Unternehmens wuchs laut der Meldung von 4,27 Millionen Euro um 63,5 Prozent auf 6,98 Millionen Euro.

Wie die Gesellschaft weiter berichtete, stieg der Umsatz der Stromvertriebstochter oekostrom Vertriebs GmbH von 1,87 Millionen im Jahr 2003 auf 3,86 Millionen Euro. Es sei allerdings noch ein Verlust in H?he von 195.000 Euro im Vertrieb zu verbuchen (Vergleich 2003: minus 336.000 Euro). Starke Resonanz habe die oekostrom Vertriebs GmbH bei den Betreibern von Photovoltaikanlagen gefunden, hie? es. ?ber die Tochtergesellschaft w?rden heute zehn Prozent des in ?sterreich produzierten Solarstroms vermarktet.

Die oekostrom AG ist laut dem Bericht der f?hrende ?kologische Stromanbieter ?sterreichs. Am Ende des sechsten Gesch?ftsjahres seien 800 Aktion?re an der oekostrom AG beteiligt gewesen. Das Grundkapital habe zum Jahresende bei 4,87 Millionen Euro gelegen, das Eigenkapital bei 5,67 Millionen Euro. Die Eigenkapitalquote betrage 81,2 Prozent.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x