06.07.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

6.7.2003: Iberdrola unterstützt Master-Studiengang "Erneuerbare Energien"

Der spanische Energiekonzern Iberdrola und die Europauniversität Madrid (Universidad Europea de Madrid) haben die Einrichtung eines regulären Master-Studiengangs "Erneuerbare Energien" beschlossen. Dies meldet der Online-Nachrichtendienst Energias Renovables. Den Angaben zufolge soll ein erster Pilot- Lehrgang mit 30 ausgesuchten Teilnehmern noch im Oktober dieses Jahres starten und bis Mai nächsten Jahres abgeschlossen werden.

Der auf 550 Stunden terminierte Unterricht umfasst die herkömmlichen Ausbildungsblöcke Forschung und Entwicklung sowie betriebliches Management, bietet aber einen weiteren Schwerpunkt an: die Vermittlung der ökologischen und ökonomischen Besonderheiten im Umgang mit den alternativen Energien. Iberdrola begründet sein Engagement mit den in Spanien derzeit günstigen Wachstumsaussichten bei alternativen Energien und dem sich gleichzeitig abzeichnenden Mangel an professionell ausgebildeten Mitarbeitern. Der Energiekonzern geht in eigenen Schätzungen derzeit davon aus, dass die Investitionen in die alternativen Energien in Spanien bis zum Jahr 2011 ein Volumen von mindestens 18 Mrd. Euro erreichen werden.

IBERDROLA S.A.: ISIN ES0144580018 / WKN: 851357
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x