06.07.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

6.7.2007: Aktien-News: Erfolgreicher Börsenstart für chinesische ZhongDE Waste Technology AG

Die chinesische ZhongDE Waste Technology AG ist erfolgreich an der Börse Frankfurt gestartet. Wie die Deutsche Börse AG mitteilt, hat damit das erste Listing eines chinesischen Unternehmens im Prime Standard stattgefunden. Die Aktie sei zum Geregelten Markt zugelassen worden. Der erste Kurs habe bei 30 Euro gelegen, emittiert wurden die Aktien für 26 Euro. Das Unternehmen sei dem Prime-Sektor Industrial und der Industriegruppe Industrial Products & Services zugeordnet worden. Begleitet wurde die Emission durch den Konsortialführer und Designated Sponsor Sal. Oppenheim jr. & Cie., Joint Lead Manager ist die Bank of China BOCI Asia Limited, Co Lead Manager ist CLSA Asia-Pacific Markets, weiterer Research Provider ist Haitong Securities, Skontroführer ist die Equinet AG.

Frank Gerstenschläger, Kassamarktvorstand der Deutschen Börse, bezeichnet das Listing als „weiteren Erfolg unsere Aktivitäten in China“. Die Deutsche Börse bemüht sich laut der Meldung um gute Beziehungen zu China. Man wolle „verlässlicher Partner für chinesische Unternehmen sein“, heißt es.

Aufgrund fehlender Transparenz hat ECOreporter.de die Aktie der ZhongDe vorläufig als riskant eingestuft und führt sie in der Wachhundrubrik (Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag vom 2. Juli 2007.).

ZhongDe Group WKN ZDWT01 / ISIN DE000ZDWT018
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x